Sturmsicherung

Januar 23rd, 2014

fos5225974L Sturmklammern sind rostfreie Metall-Klammern zur Fixierung
von Dachziegeln auf einer Dachlattung, um somit größere
Sicherheit gegen das Abheben bei starkem Windsog zu
gewährleisten.

In Deutschlad wird die Hüfigkeit der Klammerung in einzelne
Windzonen aufgeteilt. Im Norden müssen mehr Klammern
fos51372595Leingesetzt werden als zum Beispiel im Süden Deutschlands,
da es im Norden häufig kräftigere Winde als im Süden gibt.

Seit März 2011 gelten nun neue Richtlinien für den Neubau
eines Hauses. Demnach müssen nun alle neugebauten Häuser
„sturmsicher“ gemacht werden. Dies geschieht auf dem
Dach mit den oben genannten Sturmklammern. Auch die
Formteile des Daches (Firstziegel, Ortgäng u.v.m.) werden
heutzutage alle geklammert.

In der neuen Norm DIN EN 14437 müssen nun auch alle
Sturmsicherungen die Sie auf Ihrem Dach einsetzen geprüft sein.

Kategorien: Allgemein, Dachziegel, Hausbau |

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde deaktiviert.