Förderung Bau KFW

Oktober 1st, 2014

KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Bauförderung

Von der KFW werden energetische Sanierung von Wohngebäuden, für die der Bauantrag oder die Bauanzeige vor dem 01.01.1995 erstellt wurde gefördert. Die Sanierungsmaßnahmen müssen auf jeden Fall von einem Sachverständigen geprüft und bestätigt werden.

Effizienzhäuser der KfW sind Gebäude die aufgrund ihrer Bauweise den Energiebedarf deutlich senken. An den Kennzahlen der Effizienzhäuser lässt sich die energetische Effizienz erkennen. Hier gilt: Je kleiner die Zahl, umso geringer der Energiebedarf, desto höher die Förderung. Ihr Sachverständiger kann Ihnen die günstigste Variante aufzeigen.

Einzelmaßnahmen:

Die KfW fördert neben Ihren Effizienzhaus – Standard auch Einzelmaßnahmen. Jedoch müssen hierbei folgende Mindestanforderungen erfüllt werden:

    • Wärmedämmung von Wänden, Dachflächen, Keller- und Geschossdecken

    • Erneuerung der Fenster und Außentüren

    • Optimierung der Heizungsanlage

    • Einbau einer Lüftungsanlage

Förderungen kommen für folgende Punkte nicht in Frage:

  • Ferienhäuser

  • Umschuldungen bestehender Kredite

  • Nachfinanzierungen bereits begonnener Bauvorhaben

  • Photovoltaik – Anlagen (hierfür gibt es andere Förderungen)

  • bereits begonnene Bauvorhaben

Kategorien: Allgemein, Hausbau, Projekte, Sanierung |

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde deaktiviert.