Von Putz zu „Klinker“

Juli 13th, 2017

Bei diesem Projekt wurde die Hausfassade, die vorher verputzt war, mit Riemchen auf Leichtbetonbasis verblendet. So entsteht ein ganz neuer, frischer Look und es entfällt das regelmäßige Streichen der Wände.
Die Riemchen werden mit einem entsprechenden Kleber ganz einfach auf die schon vorhandene Putzfassade aufgeklebt und anschließend verfugt.
Eine Übersicht über die verschiedenen Optiken finden Sie unter:
http://www.rimini-baustoffe.de/baustoffe/Wand-und-Fassade/Riemchen/Caesar-106:523.html

Kategorien: Allgemein, do it yourself, Fassade, Hausbau, Mauer, Projekte, Sanierung |

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde deaktiviert.