Mediterraner Hausbau von Anfang an durchdacht

September 21st, 2013

Wer die Mittelmeerländer liebt, macht dort gerne Urlaub, genießt die Sonne und auch die Architektur. Was liegt da näher als bei einem geplanten Hausbau auf einen mediterranen Architekturstil zurückzugreifen. Tägliches Wohnen wie im Urlaub – das ist wirklich verlockend, machbar und realisierte Lebensqualität. Damit Sie damit auch glücklich bleiben, sollten Sie ein paar Dinge beachten.

Mit Freude planen

Lassen Sie zunächst Ihrer Phantasie freien Lauf. Was reizt Sie an mediterraner Architektur? Stöbern Sie einmal in Ihren Urlaubsfotos, Bildbänden oder im Internet. Sammeln Sie die Adjektive, die für Sie ein solches Haus zum Traum werden lässt. Auch eine Collage anzufertigen ist ein kreativer und kluger Schritt in die Realisierung.
Lassen Sie sich für diese völlig ungetrübte Planungsfreude ausreichend Zeit. Erst dann halten Sie auch die realistischen und notwendigen Eckdaten fest: Für wie viel Personen ist das Haus, wie groß muss oder soll es sein und wie viel darf es kosten?

Beauftragen Sie Fachleute

Nach dieser Vorarbeit wenden Sie sich an sach- und fachkundige Firmen, die mit Ihnen Ihr Projekt vom mediterranen Haus realisieren können. Vergleichen Sie auch verschiedene potentielle Anbieter und hören Sie sich um. Ein Besuch und Gespräch bei Eigentümern, die ein solches Haus sich bauen ließen, können wertvolle Hinweise geben. Ihre Vorarbeit wird sich jetzt auszahlen: Unter den vielen Vorschlägen, die eine geeignete Fachfirma Ihnen macht, sollten Sie ein Haus finden, dass Ihrem visualisierten Traum nahe kommt. Natürlich müssen dann auch noch die harte Fakten abgeglichen werden: Wie passt das Haus zur Umgebung? Welche Gestaltungsmöglichkeiten und -notwendigkeiten erwachsen aus dem Grundstück? Ist das Haus finanzierbar?

Relevante Bauvorschriften

Zu den harten Fakten gehören auch Bauvorschriften. Diese kommen seit Neuerem einem Haus im mediterranen Stil durchaus entgegen. In der Wahl der Ziegel für die Bedachung gibt es seit etwa zwei Jahren keine einschränkenden farblichen Vorgaben durch Bauamt oder Gemeinde. Gleiches gilt damit auch für die Neigungswinkel von Dächern, was mehr individuelle Gestaltungsvielfalt zulässt. Die in Europa vereinheitlichten Vorschriften zur Energiebilanz eines Hauses sorgen dafür, dass mediterranes Bauen, auch wenn teilweise Originalmaterialien verwendet werden, umweltbewusst und energie- und kostensparend möglich ist. Auch um die Winterfestigkeit muss man sich bei den Produkten von Fachleuten keine Sorgen machen. So können etwa die im Süden oft mit Mörtel befestigten Ziegel hier auch ohne Mörtel verwendet werden. Eine spezielle Falzung im Material macht dies möglich und so einen bei Kälte anfälligen Mörtel überflüssig. Eine gute Fachberatung wird Sie Ihrem Traum vom mediterranen Wohnen näher bringen.

Kategorien: Allgemein, Hausbau | Schlagwörter: , , , | Keine Kommentare

Neuer Blog Rund um den mediterranen Hausbau

September 3rd, 2013

Herzlich Willkommen!

Haus im mediterranen Stil Ab heute gibt es hier regelmäßig interessante Beispiele und Anregungen rund um das mediterrane Haus.

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: | Keine Kommentare